DIA Amsterdam: Faktor Zehn am Puls der Innovation

Die Digital Insurance Agenda (DIA) ist eine internationale Plattform zum Thema Digitalisierung in der Versicherungsbranche und stellt eine der größten „Insurtech“ Konferenzen der Welt dar. Dieses Jahr fand die DIA am 16. und 17. Mai in Amsterdam statt. Über 900 Teilnehmer aus dem Versicherungsumfeld kamen zusammen und konnten sich über die neusten technischen Innovationen und Erfahrungswerte austauschen.

Unser Open-Source Produktsystem Faktor-IPS fand dabei großen Zuspruch. Mit Hilfe von Faktor-IPS können Sie modulare Produkte und Leistungen für alle Vertriebskanäle und Back-End-Systeme zentral definieren und gestalten. Faktor-IPS wird seit 2005 als erste versicherungstechnische Open-Source-Anwendung weltweit unter https://www.faktorzehn.org/de/ kostenfrei zur Verfügung gestellt und kontinuierlich weiterentwickelt.

„Unsere Idee war es immer, einen Schritt voraus zu sein und gleichzeitig unsere Lösungen einfach zu halten. Ein einfacher Download der Software genügt, um Ihre Versicherungsprodukte einzupflegen und auf den Markt zu bringen. Wir bleiben im engen Kontakt zu unseren Kunden und helfen ihnen die Reise in eine neue, digitale Zeit anzutreten mit modernen Kernversicherungslösungen, wie z.B. Angebotssysteme oder Produkt- und Policenmanagement.“, erklärt Shashank Jain, Head of Sales der Faktor Zehn.

Unsere innovativen und agilen Lösungen unterstützen die Versicherer einen digitalen Schritt nach vorne zu machen.

Falls auch Sie auf der Suche nach digitalen Lösungen sind oder weiterführende Informationen zu den Faktor Zehn Produkten haben möchten, dann besuchen Sie unsere Webseite: www.faktorzehn.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*