Adventskalender: 2. Advent

Advent, Advent, …

…auch den zweiten Sonntag im Advent wollen wir nutzen, um mit einer kleinen Geschichte eines unserer Produkte zu beleuchten. Diesmal:

Faktor-IOS

Vor vielen, vielen Jahren gab es in einem fernen, fernen Land einen Versicherungsunternehmer, der viele tolle Produkte hatte. Jede Woche kamen seine Mitarbeiter mit neuen Ideen die dank Faktor-IPS (siehe Geschichte vom 1. Advent) auch schnell zu neuen Produkten wurden. Doch immer wenn er mit potentiellen Kunden zusammensaß tat er sich schwer, ein Produkt anzubieten, das den individuellen Kundenwünschen entsprach. Oft wollten die Kunden wissen, wie sich die Produkte unterschieden, wo sie Geld sparen oder wie sie wichtige Zusatzdeckungen einschließen konnten.

Nachdem die Produkt- und Bestandsentwicklung auf Faktor-IPS beruhte, sah er sich unter anderem auch Faktor-IOS an, das Angebotssystem von Faktor Zehn. Dort konnte er einfach seine Produkte einbinden und schon während der Angebotserstellung verschiedene Varianten parallel berechnen und seinen Kunden ein Angebot maßschneidern. Zufrieden berichtete der Versicherungsunternehmer von den Neuigkeiten. Doch schnell kamen Zweifel bei den Kolleginnen und Kollegen auf: Eine neue IT-Landschaft? Wie soll das funktionieren? Waren wir nicht eigentlich zufrieden mit unserer IT-Architektur? Niedergeschlagen machte sich der Versicherungsunternehmer erneut auf die Reise zu Faktor Zehn, um von den Sichtweisen der Mitarbeiter zu berichten. Unterwegs stellte er dann auch noch fest, dass seine tollen Produkte alleine nicht ausreichten. Wie sollten all die Menschen von seinen Produkten erfahren? Er selbst konnte schließlich nicht jedem davon erzählen. Als er endlich bei Faktor Zehn angekommen war, offenbarte er seine Zweifel. Die Mitarbeiter von Faktor Zehn verstanden die Sorgen und Ängste des Versicherungsunternehmers und sagten: „Zum Glück kann auch hier Faktor-IOS helfen und eine kanalspezifische Kundenansprache bereitstellen. So erreichen Sie alle gewünschten Personen zielgerichtet.“ Mit erheiterter Miene blickte der Versicherungsunternehmer auf die Faktor Zehn Kollegen und erwiderte: „Aber was ist mit der IT-Landschaft?“ „Machen Sie sich keine Sorgen! Die Integration läuft total unkompliziert, weil sich Faktor-IOS nach der bestehenden IT-Landschaft richtet.“, antworteten die Mitarbeiter von Faktor Zehn.

Aber nicht nur das, sobald ein Angebot vom Kunden angenommen wurde, konnte er es direkt in sein Bestandssystem Faktor-IPM übernehmen, doch dies ist eine Geschichte für einen anderen Tag.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*